Headerbild Eye of Horus Spielegrafik

Eye of Horus – Spielanleitung

Headerbild Eye of Horus Spielegrafik

Eye of Horus ist ein ägyptischer Merkur-Slot, bei dem der Himmelsgott Horus im Mittelpunkt steht. Der Slot findet seinen Platz im alten Ägypten und stellt die Jagd nach verschiedenen Schätzen dar. Horus ist der ägyptische Falkengott und wurde darum auf Abbildungen als Mensch mit einem Falkenkopf dargestellt. Zudem wird er in den ägyptischen Überlieferungen oft mit einem Speer und einem Ankh, also einem Henkelkreuz, gezeigt. Diese Darstellung wurde auch im Spiel übernommen. Das ägyptische Thema erinnert stark an eines der bekanntesten Slot-Games „Book of Ra“ von Novomatic. Durch den Erfolg und die Popularität dieses Spiels ist die ägyptische Welt ein beliebter Schauplatz für viele verschiedene Slot Games geworden und hat weitere Klassiker hervorgebracht.

Das Spiel „Eye of Horus“ von Merkur ist eines dieser Klassiker und ein beliebtes Spielhallen-Spiel der Gauselmann AG. Das Spiel kann erst seit Anfang des Jahres 2021 wieder in Online Spielhallen gespielt werden. Davor war es nur auf den stationären Geräten in den Spielhallen spielbar, wo die Gewinnchance deutlich schlechter ausfällt. Auf den fünf Walzen werden verschiedene ägyptische Symbole abgebildet. Allen voran Horus, der in der Mythologie oft als Falke mit menschlichem Körper dargestellt wird. Obwohl die Grafiken von vielen eher als einfach und die Soundeffekte als eintönig beschrieben werden, kann das Spiel durch seine anspruchsvollen Spielmechaniken glänzen.

Die Nachfolgende Spielerklärung und Spielanleitung bringen Licht in das Dunkel der ägyptischen Walzen und stellen das Spiel ausführlich dar. Sowohl die Spielweise als auch die Symbole werden hier erklärt, um eine genaue Vorstellung darüber zu bekommen, um was für eine Art Slot Game es sich bei „Eye of Horus“ handelt.

Spielerklärung

Auch wenn in der nachfolgenden Spielerklärung viele Dinge erklärt werden, die für Profis bereits klar sind, möchten wir das Spiel an dieser Stelle einmal ausführlich erklären, um auch Einsteigern einen Zugang zum Spiel zu ermöglichen.

Der ägyptische Slot setzt sich aus fünf Walzen mit zehn Gewinnlinien zusammen. Während des Spiels bekommt der Spieler die Möglichkeit, auf die zehn Gewinnlinien zu setzen. Es gibt also keinen gewohnten Gesamteinsatz wie bei anderen Klassikern unter den Slot-Games. Der Linieneinsatz liegt dabei mindestens bei einem Cent. Maximal kann ein Euro auf eine Linie gesetzt werden. Der Spieler kann hier selbst entscheiden, auf wie viele Linien er seinen Einsatz setzen möchte. Wie auch in anderen Slot-Games gilt bei Eye of Horus: je höher der Einsatz, desto größer der potenzielle Gewinn. Durch die Möglichkeit sehr niedriger Einsätze eignet sich dieser Slot hervorragend für Einsteiger oder Personen, die gerne eher weniger Geld pro Spin einsetzen, um länger spielen zu können. Natürlich kann durch die präzise Einstellung ein beliebiger Betrag zwischen 10ct und 1€ eingesetzt werden und es sind nicht nur die zwei Extreme möglich.

Neben der klassischen Oberfläche mit Walzen und Gewinnlinien gibt es bei Eye of Horus verschiedene Bedienfelder. Mit diesen kann der Spieler das Spiel ganz nach seinen Wünschen anpassen. Das Symbol unten links steht für den Einsatz, der pro Gewinnlinie gesetzt werden soll. Das mittlere der drei Bedienfelder gibt dem Spieler die Möglichkeit, selbst zu entscheiden auf wie viele Gewinnlinien er setzen möchte. Für Spieler, die gerne All-In gehen gibt es noch einen letzten Button, der betätigt werden kann. Durch Aktivierung des dritten Feldes mit der Aufschrift „MAX“ kann mit einem Klick sowohl der Einsatz als auch die Anzahl der aktiven Gewinnlinien maximiert werden. Das bedeutet, dass alle Gewinnlinien mit einem Einsatz von 1€/Linie aktiviert werden. Natürlich fallen die Gewinne bei reichlichem Einsatz automatisch höher aus, als bei mäßigeren Einsätzen.

Symbole bei Eye of Horus

Buchstaben

Die Buchstaben sind in diesem Spiel die Standard Symbole. Sie haben den niedrigsten Wert und kommen demnach am häufigsten auf den Walzen vor. Es existieren vier verschiedene Buchstaben auf den Walzen:

Als Gewinn schütten diese Symbole den fünf- bis 100-fachen Einsatz aus.

Auge des Horus

Das Auge des Horus stellt das wertvollste reguläre Symbol im Spiel Eye of Horus dar. Dabei genügen bereits drei Augen des Horus auf einer Gewinnlinie, um das 100-fache des Einsatzes zu Gewinnen. Befinden sich fünf Augen auf einer Gewinnlinie, wird sogar das 500-fache ausgeschüttet.

Anders als das Auge des Ra, welches für die Sonne steht, symbolisiert das Horusauge den Licht- und Himmelsgott Horus. Das Horusauge sieht optisch aus wie das Auge des Ra, nur spiegelverkehrt. Früher soll das Auge des Horus seinem Träger Kraft und Fruchtbarkeit verliehen haben. Diese Kraft spiegelt sich auch im Slot Game „Eye of Horus“ wieder, welches ein starkes, aufregendes Aussehen mit sich bringt.

Tempeltor

Die leuchtenden Tempel Tore stellen das Scatter-Symbol bei Eye of Horus dar. Dieses Symbol kann 12 Freispiele auswerfen, die Sonderfunktionen zu bieten haben. Außerdem kann sich dieser leuchtende Tempel auf allen Zeilen ausbreiten und geht somit als Expanding Wild im Spiel Eye of Horus hervor.

Horus

Das Wild des Spiels ist der Himmelsgott Horus höchstpersönlich. Er steht mit seinem charakteristischen Speer in Gestalt eines Menschen mit Falkenkopf da und ermöglicht mit etwas Glück einen großen Gewinn. Wird er getroffen, dehnt er sich über die gesamte Walze aus und ersetzt somit andere Symbole. Dadurch ist er ein expandierendes Wild und stellt gleichzeitig eine Art Joker dar. Im Bonus eliminiert der Himmelsgott zudem die niedrigsten Gewinnsymbole. Ein echter Allrounder auf den Walzen also.

Ankh-Kreuz, Anubis-Hund, Falke, Skarabäus-Käfer

Auch wenn diese ägyptischen Symbole auf den ersten Blick nicht sehr gewinnversprechend aussehen, können auch diese zum gewünschten Ergebnis führen. Zwar können durch diese Symbole eher kleinere Gewinne ausgeschüttet werden, jedoch sind sie höher als bei den Buchstaben. Für einen Gewinn muss eines der Symbole mindestens drei Mal in einer Gewinnlinie auftauchen.

Während der Bonusspiele können diese Symbole außerdem ihren Wert erhöhen, wenn Horus erscheint. Dies geschieht so lange, bis das goldene Auge erscheint.

Spielablauf

Eye of Horus funktioniert vom Spielprinzip wie jedes andere Slot Game. Allerdings gibt es auch bei diesem Spiel die Möglichkeit, seinen Gewinn durch verschiedene Risikospiele zu erhöhen.

Der Klassiker bei Merkur-Spielen ist das sogenannte „Hochdrücken“ durch die Gewinnleiter. Auf dieses Risikospiel wurde in Eye of Horus allerdings verzichtet. Dafür gibt das beliebte Kartenspiel den gewünschten Risiko-Kick. Die Farbe der nächsten Karte (schwarz oder rot) muss richtig erraten werden. Wer hier erfolgreich ist, verdoppelt seinen Gewinn – maximal sind hier jedoch 140€ möglich. Eine Möglichkeit für den Spieler, seinen Gewinn abzusichern ist die Funktion durch die der Gewinn geteilt wird. Dabei ist die Hälfte des Gewinns ab diesem Zeitpunkt gesichert und mit der anderen Hälfte wird weitergespielt.

Dies ist eine Möglichkeit, seinen Gewinn aufrechtzuerhalten und verantwortungsvoll zu spielen.

Freispiele

Auch Freispiele sind Teil des Eye Of Horus Slot Games. Diese werden aktiviert, wenn der Automat drei oder mehr Scatter – also den Tempel – anzeigt. Daraufhin wird sofort ein Bonusfeature mit ganzen 12 Freispielen gestartet. Doch das war noch nicht alles: Erscheint Horus während den Freispielen, werden die Gewinne sogar noch einmal erhöht! Die regulären Symbole erhalten jedes Mal ein Upgrade und die Gewinne erhöhen sich.

In den Bonusspielen werden die Symbole jeweils in das nächstbessere Symbol verwandelt, wenn Horus auf einer der Walzen erscheint. Konkret verwandelt sich der Fächer zum Ankh, welcher zum Käfer wird. Der Käfer wird zum Falke und dieser wird zum Anubis-Hund. Dies wiederholt sich so lange, bis keine Freispiele mehr übrig sind oder das goldene Auge erreicht ist. Es wird außerdem jedes Mal ein weiteres Freispiel ausgelöst, wenn der Horus auf mindestens einer der Walzen erscheint.

Hier beginnt der Spaß erst richtig – denn mit den sich verwandelnden Symbolen steigt auch der mögliche Gewinn. Je mehr Symbole sich verwandeln, desto weniger Symbole mit niedrigerem Wert sind noch auf den Walzen übrig.

Zahlen und Fakten

Wer sich nur für Fakten und Zahlen bezüglich des Eye of Horus Slot Games interessiert, wird an dieser Stelle der Spielanleitung fündig werden.
Hier werden die wichtigsten Fakten kurz und bündig aufgelistet:

Kein Jackpot
Gewinnchance bis zu 10.000-facher Spieleinsatz, das sind bei einem Einsatz von 10ct ganze 1000€.

Kleine Einsätze können groß gewinnen. Die Höchstgewinnwahrscheinlichkeit: 1 zu 10.718

Mittlere Volatilität

Insgesamt kann bei Eye of Horus relativ regelmäßig in einem mittleren Bereich gewonnen werden. Obwohl kein Jackpot zur Verfügung steht, gibt es die Möglichkeit ein Vielfaches seines Einsatzes zu gewinnen – was sich auch bei kleinen Einsätzen schon lohnen kann. Der RTP-Wert ist für einen Online-Slot dieser Art sehr gut. Durch die verschiedenen Einstellungen, die der Spieler selbst vornehmen kann, ist dieses Spiel extrem vielseitig und dadurch weitaus komplexer als viele andere. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn geübte Spieler auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind.

Fazit

Eye of Horus eignet sich durch seinen Look und die Soundkulisse vor allem für Fans des alten Ägyptens sowie Merkur-Sympathisanten. Durch die spannenden Freispiele wird es bei diesem Slot Game nicht langweilig und durch die vielfältigen Möglichkeiten, den Einsatz und die Gewinnlinien anzupassen, wird der Spieler direkt ins Geschehen eingebunden und ist nicht nur der Beobachter der Slots. Vielseitige Symbole sowie ein Bonussystem, bei dem die Gewinnchance erhöht wird, sind spannende Features in diesem Merkur-Slot.

Auch wenn ein Anfänger vielleicht ein paar Runden benötigt, um sich in Eye of Horus und den Freispielen zurecht zu finden, ist das Spiel leicht verständlich und für Anfänger als auch Profis geeignet.

FAQ

Wie viele Linien hat Eye of Horus?

Zur perfekten Gewinnausschüttung gibt es bei Eye of Horus ganze 10 Gewinnlinien. Es können Einsätze von 1ct bis 1€ erfolgen, wobei nicht zwingend immer auf alle Gewinnlinien gesetzt werden muss, sondern auch einzeln ausgewählt werden können

 

Was bedeutet Eye of Horus?

Das Auge des Horus ist ein altägyptisches Symbol für den Himmels- und Lichtgott Horus. Das Symbol verkörpert Schutz, Gesundheit und den Adel.

Welche Symbole gibt es bei Eye of Horus?

Ankh-Kreuz, Anubis-Hund, Skarabäus, Falke, Fächer, Auge des Horus, Tempel und Horus

Gibt es ein Risikospiel bei Eye of Horus?

Ja! Zwar gibt es keine klassische Risikoleiter, dafür aber das Kartenspiel. Hier muss zwischen rot und schwarz gewählt werden. Liegt man richtig, verdoppelt sich der Gewinn!

Gibt es Tricks, um bei Eye of Horus zu gewinnen?

Nein. Bei Eye of Horus gibt es weder Gewinntaktiken, noch Tricks oder Cheats, durch die man mit einer höheren Wahrscheinlichkeit gewinnt. Wie bei allen Slot Games gilt auch hier: je mehr Einsatz, desto höher der potenzielle Gewinn. Spiele immer verantwortungsbewusst und setze dir ein persönliches Limit, bevor du einsteigst.

4 Replies to “Eye of Horus – Spielanleitung”

Comments are closed.